ISH digital setzt auf weltweite Vernetzung

Messe Frankfurt Exhibition GmbH / Pietro Sutera

Die Weltleitmesse bringt die SHK-Branche in diesem Jahr Corona-bedingt vom 22. bis 26. März digital zusammen. Die ISH digital hat sich auf die Fahnen geschrieben Aussteller, Besucher, Experten und Journalisten aus aller Welt fünf Tage lang zu vernetzen, hochkarätigen Content anzubieten und ein umfangreiches Rahmenprogramm zu präsentieren.

Bei der ISH digital trifft sich die internationale SHK-Branche in diesem Jahr virtuell zum Vernetzen, zum Wissensaustauch, zu Produktpräsentationen und zum Aufzeigen neuer Lösungen und Innovationen. 

ISH Water mit Fokus auf Trinkwasserhygiene

Der Bereich Water wird sich thematisch auf Trinkwasserhygiene und die sich abzeichnende Hygiene-Welle im Bad fokussieren. Mit schmutz- und bakterienresistenten Oberflächen, berührungsloser Bedienung und hygienischen Komfort-WCs präsentiert die Sanitärwirtschaft smarte Lösungen für wachsende Hygieneanforderungen – egal, ob für das Hotel-Bad, die öffentliche Toilette oder das private Lifestyle-Badezimmer. 

Pop up my Bathroom zeigt spannende Trends

Das bewährte Format der Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft e. V. (VDS) „Pop up my Bathroom“ greift die Top-Themen auf und präsentiert in Anlehnung daran drei langfristige Trends für die Badgestaltung. Demnach werden die Trends .Smart Bathroom, .Green Bathroom und .Living.Bathroom bei der Gestaltung und Umsetzung von Badezimmern in den nächsten Jahren nachhaltig Einfluss nehmen. Mit dem neuen Leitmotto Inside | Outside lenken die Initiatoren bei der Darstellung der Trends die Aufmerksamkeit auf den zunehmenden Einfluss der innovativen Technik „hinter der Wand“.

Mit dem ISH Contactor und der ISH digital-Plattform stehen den Ausstellern zwei Möglichkeiten der Präsentation zur Verfügung. Der ISH Contactor fungiert als internationale Suchmaschine rund um die Themen Wasser, Wärme und Klima. Auf ish.messefrankfurt.com können SHK-Interessierte sich jederzeit über die ausstellenden Unternehmen informieren. 

Herzstück der Messe ist die ISH digital-Plattform, die das digitale Live-Event vom 22. bis 26. März 2021 beheimatet. Hier werden alle Aktivitäten der Aussteller zentral gebündelt und mit den Angeboten der Messe Frankfurt verknüpft. Aber auch zeitlich darüber hinaus sind Inhalte der ISH digital noch abrufbar. 

Wichtigstes Plus: Das Intelligentes Matchmaking mit Kunden

In allen Angeboten ist eine attraktive Ausstellerpräsentation mit Produkten, Informationen und Ansprechpartnern enthalten – analog zum ISH Contactor – erweitert um die Möglichkeit, direkt über Chatfunktionen sowie der 1-zu-1 Video-Calls mit Kunden in Kontakt zu treten. Wichtigstes Feature: Das intelligente Matchmaking mit passenden Geschäftspartnern zur Leadgenerierung.

Abgerundet wird das Programm mit Live-Streamings und On-Demand-Übertragungen des Rahmenprogramms sowie einer Terminvergabe für Online-Meetings mit den Ausstellern. 

24-Stunden-Programm sorgt für Internationalität

Alle Angebote sind während der Veranstaltung, rund um die Uhr, über die verschiedenen Zeitzonen hinweg, weltweit verfügbar. Das bietet den Besuchern die Möglichkeit zur zeit- und ortsunabhängigen Teilnahme an Vorträgen, Presse-Events, Produkt-Shows, Präsentationen, Sonderschauen und vielem mehr.

.