Bergbaukompetenz aus Nordrhein-Westfalen auf bauma Messe

Shutterstock

Der 400 m² Stand des Landes NRW in Halle C2.225 bietet die passende Bühne für 25 nordrhein-westfälischen Aussteller auf der bauma.

Das Land Nordrhein-Westfalen ist vom 8. bis 14. April 2019 auf der Messe bauma mit einem Gemeinschaftsstand unter dem Motto „Bergbaukompetenz aus Nordrhein-Westfalen“ dabei. Der 400 m² große Landesgemeinschaftsstand befindet sich im Zentrum der Mininghalle C2.225. Mit seinem attraktiven und lichtdurchfluteten Standdesign bietet er den 25 Ausstellern einen geeigneten Rahmen, um dort ihre Leistungsfähigkeit sowie ihre innovativen Produkte und Dienstleistungen zu zeigen. Organisiert wird der Landesgemeinschaftsstand vom NRW-Wirtschaftsministerium.

Die Bergbautechnologie zählt mit einer Exportquote von 96 Prozent zu den exportintensivsten Fachzweigen des deutschen Maschinenbaus. Nordrhein-Westfalen ist ein weltweit führender Standort für die Bergbaumaschinenbranche und 60 Prozent der deutschen Unternehmen sind in NRW ansässig. 2018 hat dieser Fachzweig bundesweit Maschinen im Wert von 3,6 Milliarden Euro produziert. Die Hauptexportmärkte sind die EU (31 Prozent), die USA (15 Prozent), China (7 Prozent) gefolgt vom Nahen und Mittleren Osten mit 7 Prozent und Russland mit 6 Prozent. Lateinamerika liegt auf dem sechsten Rang mit einem Anteil von 5 Prozent am deutschen Gesamtexport.

Die letzte bauma verzeichnete 2016 insgesamt 3.425 Aussteller aus 58 Ländern sowie über 583.000 Besucher aus über 200 Ländern und brach damit alle früheren Rekorde. Die alle drei Jahre veranstaltete bauma ist nicht nur die international führende Veranstaltung für Bau- und Baustoffmaschinen sowie Baufahrzeuge und Baugeräte, sondern auch die weltgrößte Messe für Bergbaumaschinen. Das Produktsortiment vieler Aussteller bedient sowohl die Bau- als auch die Mining-Industrie. Die bauma bietet hier die perfekte Plattform, sich über die Neuerungen und Trends beider Branchen zu informieren. Die bauma gilt besonders in Europa als wichtigste Plattform der Mining-Branche.

Partnerland Kanada

Partnerland der diesjährigen bauma ist Kanada, ein Land, das reich an Rohstoffen ist und einen großen Bedarf an Infrastrukturausbau hat., der bauma 2019 interessante Impulse zu geben. An den beiden ersten Messetagen sind Veranstaltungen zu Kanada im bauma Forum in der Halle C2 geplant.

bauma Forum

Das Forum der bauma bietet Ausstellern, Verbänden und Partnern aktuelle Produktentwicklungen, Trends und Marktanalysen im Rahmen von Präsentationen, Pressekonferenzen und Podiumsdiskussionen. Das Forum ist an den VDMA Stand in der Halle C2 gegliedert und befindet sich gegenüber des NRW-Standes C2.225. Der Besuch des Forums ist für bauma Besucher kostenfrei.

Aussteller auf dem NRW-Gemeinschaftsstand


NRW-Abend

Am Dienstag, den 9. April 2019, lädt das Land NRW ab 18.30 Uhr alle Interessierten zu einem Standabend ein. Eine live Band und Finger Food bilden den passenden Rahmen für einen informellen Austausch und zum Networking.


Weitere Informationen