Zu günstigen Konditionen auf internationale Leitmessen

Shutterstock

Das Land Nordrhein-Westfalen ermöglicht kleinen und mittleren Unternehmen aus NRW die Teilnahme auf Landesgemeinschaftsständen auf ausgewählten internationalen Leitmessen in Deutschland.

Messen sind eine ideale Marketing-Plattform: Hier stellen Sie Ihre innovativen Produkte und Dienstleistungen vor, knüpfen Kontakte und steigern den Bekanntheitsgrad Ihres Unternehmens. Das Land Nordrhein-Westfalen ermöglicht kleinen und mittleren Unternehmen aus NRW die Teilnahme auf Landesgemeinschaftsständen auf ausgewählten internationalen Leitmessen in Deutschland.

Den beteiligten Ausstellern wird ein attraktives Leistungspaket geboten: geringe Kosten, modernes und attraktives Standdesign, gemeinsam nutzbare Infrastruktur, „schlüsselfertige“ Organisation des Standes sowie Kommunikationsleistungen und Öffentlichkeitsarbeit. Die Mitaussteller erhalten das Grundpaket für einen pauschalen Ausstellerbeitrag in Höhe von 5.200 Euro (zzgl. MwSt. und messeabhängigem Medienbeitrag). Der darüberhinausgehende Finanzierungsanteil wird als De-minimis-Beihilfe gewährt. Für Start-ups aus Nordrhein-Westfalen gelten auf allen Landesgemeinschaftsständen vergünstigte Konditionen. Nähere Informationen erhalten Sie bei der jeweiligen Projektleitung.

Informieren Sie sich über die geplanten Landesmessebeteiligungen und werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft: als Mitaussteller auf einem Landesgemeinschaftsstand! Weitere aktuelle Informationen zu den geplanten Messeauftritten finden Sie unter www.messen.nrw.de.

 

Downloads