Attraktive Förderung von E-Mobilität für Unternehmen

Shutterstock

Existenzgründer sowie mittelständische und kommunale Unternehmen können seit dem 1.September 2018 bei der Finanzierung ihrer emissionsfreien Mobilität von einer besonderen Vergünstigung profitieren: Der Zinssatz im Programm NRW.BANK.Elektromobilität startet jetzt bereits bei null Prozent. Damit ist der Kredit bis zu ein Prozent günstiger als andere Förderprogramme.

Mit der Produktanpassung wurden zusätzlich der Mindestkreditbetrag auf 10.000 Euro abgesenkt und der Antragstellerkreis erweitert: Ab sofort können auch gemeinnützige Unternehmen das Darlehen in Anspruch nehmen. Neben dem Erwerb von Fahrzeugen ohne Verbrennungsmotor (z.B. auch Elektrostapler oder -lokomotiven) werden auch Investitionen und F&E- Projekte in Bereich der Elektromobilität (z.B. Ladeinfrastrukturen, Batterietechnik) gefördert. Die Ratendarlehen bis zu einem Höchstbetrag von 5 Mio. Euro werden über die Hausbank beantragt.