Assistenz 4.0

VDMA

Die Digitalisierung birgt auch für den Assistenz- und Sekretariatsbereich neue Herausforderungen, die der VDMA NRW im Juni 2018 in seinem gleichnamigen Arbeitskreis adressiert hat.

Der Arbeitskreis Assistenz und Sekreatriat traf sich am 28. Juni 2018 bei der Humboldt Wedag GmbH in Köln. Dr. Beate Stahl, Projektleiterin des Forums Industrie 4.0 beim VDMA, erläuterte Hintergrundinformationen zur Digitalisierung und den damit verbundenen Auswirkungen auf die Unternehmen. In Gruppenarbeit wurden Status und Entwicklungsmöglichkeiten von Industrie 4.0 mit Bezug auf die Assistenztätigkeiten erarbeitet. 

Fazit der Veranstaltung: die Digitalisierung nimmt der Assistenz Routineaufgaben ab und schaft damit Raum für neue Aufgaben. Auch weiterhin bleibe es von besonderer Bedeutung, Themen bereichsübergreifend zu koordinieren, Wissen zu managen und unternehmerischen Mehrwert zu erzeugen.  

Mitgliedsunternehmen, die grundsätzlich an einer Mitarbeit im Arbeitskreis Assistenz und Sekretariat in NRW interessiert sind, melden sich bitte bei irmgard.reinke@vdma.org.