Austausch zwischen jungen Unternehmern aus NRW und den Niederlanden

VDMA NRW

Der Arbeitskreis Junge UnternehmerInnen in NRW traf sich am 20. Juni 2017 zu seiner Sommersitzung mit dem Arbeitskreis der Jungen Unternehmer der Koninklijke Metaalunie aus den Niederlanden.

Am 20. Juni 2017 traf sich der Arbeitskreis Junge UnternehmerInnen des VDMA NRW zum ersten Mal mit seinem Pendant des Unternehmerverbandes Metaalunie aus den Niederlanden. „Die Idee zum grenzüberschreitenden Austausch ist entstanden, weil wir schon im Rahmen unseres Clusters ProduktionNRW auf anderen Ebenen gut mit der Koniklijke Metaalunie zusammenarbeiten und ein internationaler Austausch für beide Seiten eine gewinnbringende Sache ist,“ erklärt Hans-Jürgen Alt, Geschäftsführer des VDMA NRW.

Das Treffen fand bei Pfreundt GmbH, einem Hersteller von Wiegesystemen, in Südlohn statt. Außer der Besichtigung und Vorstellung des gastgebenden Unternehmens, standen die Themen Innovationen und Gewinnung von Fachkräften auf der Tagesordnung.

Zur Einführung in das Thema Innovationen stellte Hans-Jürgen Alt die Erkenntnisse aus der von ProduktionNRW in Auftrag gegebenen Studie „Wachstumsmotor Maschinenbau NRW“ vor. Die Teilnehmer diskutieren, wie in den Bereichen Produkte und Prozesse, Innovationen vorangetrieben werden können und tauschten praktische Erfahren aus, wie ein innovationsfreundliches Klima im Unternehmen geschaffen werden kann.

Zum Thema Gewinnung von Fachkräften und Nachwuchs stellten beide Seiten fest, dass es bereits Engpässe gibt. Befürchtet wird, dass sich auf Grund des demografischen Wandels die Situation noch verschärfen wird. Die Teilnehmer schilderten Maßnahmen zur Fachkräftegewinnung und Ideen, die teilweise bereits im Kindergartenalter ansetzen. Darüber hinaus wurden Aktivitäten, mit denen Facharbeiter und Ingenieure auf dem hart umkämpften Arbeitsmarkt gewonnen und ans Unternehmen gebunden werden können, thematisiert.

Fazit des ersten gemeinsamen Treffens: der Austausch mit den Kollegen aus dem jeweils anderen Land war für alle inspirierend. Die Teilnehmer einigten sich darauf, sich einmal jährlich, wechselseitig in den Niederlanden und in NRW, zu treffen. Das nächste Treffen soll im Sommer 2018 in einem Unternehmen in den Niederlanden stattfinden.

Mitglieder, die an einer Mitarbeit am Arbeitskreis Junge UnternehmerInnen in NRW interessiert sind, melden sich bitte bei irmgard.reinke@vdma.org.

Weitere Informationen

www.metaalunie.nl