Feedback durch AK Lean

Pressmaster-Fotolia

Die Teilnehmer des Arbeitskreises Lean Management tauschten sich am 8. März 2017 intensiv zu den Chancen und Problemen bei der Einführung von Lean Management aus.

Das gastgebende Unternehmen J. D. Neuhaus GmbH & Co. KG wies mit anschaulichen Beispielen aus der Praxis und eigenen Erfahrungen darauf hin, dass der Weg zur Umsetzung erster Lean-Ideen steinig sein kann. „Solche Veränderungen könnten nur mit dem Engagement aller im Unternehmen erreicht werden“, so Armin Decker, Betriebsleiter bei Neuhaus.

Felix Prumbohm, VDMA Betriebswirtschaft, stellte das vom VDMA entwickelte Lean-Bewertungsinstrument vor. Ein Firmenrundgang unter der Überschrift „Lean Management“ gab die Möglichkeit, dass Lean-Bewertungsinstrument anzuwenden und die Eindrücke oder Verbesserungsvorschläge festzuhalten. Nach einem interaktiven Workshop wurden diese als Feedback an J. D. Neuhaus gegeben.