Norwegische Delegation zu Gast bei der Hans-Böckler-Stiftung

omas Kujansuu--iStockphoto

Am 27. Januar fand das Seminar zum Thema Industrie 4.0 in der Prozessindustrie für die Norwegische Delegation bei der Hans-Böckler-Stiftung in Düsseldorf statt. Die Teilnehmer aus der norwegischen Prozessindustrie, Universitäten und Forschungsinstituten informierten sich über die Industrie 4.0-Strukturen und -Aktivitäten in Nordrhein-Westfalen.

Am 27. Januar fand das Seminar zum Thema Industrie 4.0 in der Prozessindustrie für die Norwegische Delegation bei der Hans-Böckler-Stiftung in Düsseldorf statt. Insgesamt 33 Teilnehmer aus der norwegischen Prozessindustrie, Universitäten und Forschungsinstituten informierten sich über die Industrie 4.0-Strukturen und -Aktivitäten in Nordrhein-Westfalen. Neben ProduktionNRW wurde auch das Projekt Digitalisierung der Prozessindustrie durch den VDI vorgestellt. In der Diskussion stellte sich heraus, dass vor allem Themen wie Bildung für Industrie 4.0 oder Industrie 4.0 bei KMU Herausforderungen der Zukunft sind.