7. Februar 2018: ProduktionNRW: Factory Tour – Industrie 4.0 live erleben

iko - Fotolia

Das von ProduktionNRW organisierte Veranstaltungsformat „Factory Tour“ zeigt Umsetzungsbeispiele einer intelligenten Produktion auf. Im Rahmen dieser Veranstaltung haben die Teilnehmer die Möglichkeit, sich vor Ort über die BOGE Smart Factory zu informieren.

Um die Vision eines sich stetig verbessernden Kompressors wahr werden zu lassen, hat das Unternehmen BOGE KOMPRESSOREN Otto Boge GmbH & Co. KG bereits bei der Entwicklung und Produktion des BOGE High Speed Turbo-Kompressors die Weichen für eine smarte Druckluft-Zukunft gestellt.

In der neuen BOGE Smart Factory werden die Motoraggregate und Frequenzumrichter dieses Kompressors hergestellt. Für die Serienproduktion des High Speed Turbo-Kompressors wurden geeignete Verfahrensmodelle weiterentwickelt. Smarte Drehmomentschlüssel mit WLAN-Zugang wissen beispielsweise, welches Drehmoment gefordert ist, und stellen sich eigenständig ein. Digitale Assistenzsysteme zeigen den Monteuren bei komplexen Arbeitsschritten, welche Werkzeuge und Bauteile sie einsetzen müssen. So zeigt eine Assistenz durch Pick-to-Light in Vernetzung mit dem ERP-System den Monteuren exakt auf, welcher Arbeitsschritt als nächster in welcher Weise durchzuführen ist. Die Prozesstechnologie stellt automatisch bauteilspezifische Parameter ein und unterstützt das Ziel der Smart Factory: 100% Qualität – ab Stückzahl 1.

Die Factory Tour ist ein neues Veranstaltungsformat von ProduktionNRW, das Möglichkeiten und Umsetzungen der intelligenten Produktion aufzeigen soll. Durch die Factory Tour soll deutlich werden, dass Industrie 4.0 keine Vision, sondern bereits Realität ist. Ziel des Formates ist es, Industrie 4.0-Umsetzungen live zu erleben und Anregungen für eigene Projekte zu gewinnen.

Die Veranstaltung findet am 7. Februar 2018 von 14.00 bis ca. 17.00 Uhr bei BOGE KOMPRESSOREN Otto Boge GmbH & Co. KG in Bielefeld statt.

 

Downloads