Initiative „Wachstumsmotor Maschinenbau NRW – Erfolg selbst gestalten“

fotolia: kras99

ProduktionNRW hat die Initiative „Wachstumsmotor Maschinenbau NRW – Erfolg selbst gestalten“ ins Leben gerufen. Diese gibt Unternehmen Impulse und Anregungen, um auch in Zukunft wettbewerbsfähig zu bleiben.

Der Erfolg eines Unternehmens ist meist untrennbar verbunden mit seiner Wandelbarkeit und der Fähigkeit, sich auf Veränderungen einzustellen. Megatrends wie Tertiärisierung, Komplexitätszunahme, Globalisierung, demografischer Wandel und vor allem die Digitalisierung wirken immer stärker auf die Unternehmen des Maschinenbaus ein. Hinzu kommen Faktoren wie der gesellschaftliche Wertewandel oder die weiter zunehmenden Unsicherheiten auf den internationalen Märkten, die von der Unternehmensführung Handeln und neue Herangehensweisen erfordern.

Angesichts dieser umfangreichen unternehmerischen Aufgaben hat das vom VDMA NRW durchgeführte Cluster ProduktionNRW die Studie „Wachstumsmotor Maschinenbau NRW – Mit mehr Innovationen erfolgreich in die Zukunft“ veröffentlicht. Diese identifizierte die zentralen Ursachen für den Status des nordrhein-westfälischen Maschinenbaus – gerade im Vergleich zu den großen Flächenländern Bayern und Baden-Württemberg – und die unternehmerischen Gestaltungsmöglichkeiten.

Handlungsfelder

Die Initiative „Wachstumsmotor Maschinenbau NRW – Erfolg selbst gestalten“ baut auf der genannten Studie auf und fokussiert sich auf die sich daraus ergebenden Handlungsfelder:

  • Unternehmensführung
  • Innovation
  • effiziente Organisation
  • Marktbearbeitung


Ziel der Initiative ist es, Unternehmen Impulse und Anregungen für eine thematische und individuelle Umsetzung der Handlungsfelder im eigenen Haus zu geben.

Die Initiative gibt Geschäftsführern aus dem Maschinenbau die Möglichkeit, individuelle Lösungen und Erfolgsfaktoren in den Handlungsfeldern weiterzuentwickeln und für das eigene Unternehmen zu schärfen. ProduktionNRW bietet mit einer Auftaktveranstaltung und Workshopreihen zu den Handlungsfeldern eine Plattform, sich über Gestaltungsmöglichkeiten, Erfolgsfaktoren und Erfahrungen auszutauschen.

Die Workshopreihen starten im Oktober 2017 und greifen in den dann folgenden Monaten verschiedene Schwerpunkte in den Handlungsfeldern auf. Die Teilnehmer können die für ihr Unternehmen relevanten Themen in die Diskussion einbringen und für ihr Unternehmen passend schärfen.
 

Weitere Informationen