27. September 2017: Aktuelles Umweltrecht

PhotographyByMK--Fotolia

Eine Vielzahl an Verordnungen, Regelungen und Verwaltungsvorschriften mit Bezug zur Thematik Umwelt sind von den Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus zu beachten. Die Veranstaltung gibt ein Update zu aktuellen Entwicklungen.

Aktuelle Entwicklungen und Gesetzesnovellen im Bereich Umweltrecht sind nicht immer leicht zu überblicken, um über die relevanten Vorschriften gut informiert zu sein. Aus diesem Grund leistet die Abteilung Technik, Umwelt und Nachhaltigkeit des VDMA wertvolle Hilfestellungen um die neuesten Regelungen kennenzulernen und richtig anzuwenden.

Im ersten Teil der Veranstaltung werden dazu Fachvorträge zu den Neuerungen im Immissionsschutz (TA Luft), im Wasserrecht (AwSV) in der Abfallgesetzgebung (ElektroG) sowie im europäischen Stoffrecht nach der REACH-Verordnung gehalten.

Um den Erfahrungsaustausch zum aktuellen Umweltrecht zu fördern und Fragen, die für Ihr Unternehmen von besonderem Interesse sind, zu platzieren, wird im zweiten Teil der Veranstaltung ein interaktiver Workshop durchgeführt. Wir laden Sie herzlich zu einem offenen Austausch und zur Diskussion mit unseren Experten sowie Ihren Fachkolleginnen und Fachkollegen aus unseren Mitgliedsunternehmen ein.

Die Veranstaltung findet am Nachmittag des 27. September 2017 im BioMedizinZentrum in Dortmund statt und richtet sich an Führungs- und Fachkräfte, die ihr Wissen rund um das Thema Umweltrecht aktualisieren und vertiefen möchten.

Weitere Informationen