6
0

Aktuelle Artikel

14.01.2020
Die Investitionszurückhaltung in der Autoindustrie belastet auch den Maschinenbau. Um Personalabbau zu vermeiden, müssen jetzt die Voraussetzungen zur Verlängerung der Kurzarbeit getroffen werden.
04.07.2019
Mittelständische Betriebe und die Union sollen wieder besser zueinander finden. CDU/CSU-Fraktionschef Ralph Brinkhaus will einen klaren Kurs „pro Mittelstand“ steuern – und findet damit im Maschinenbau viel Zuspruch.
02.07.2019
Prognose: Produktion geht um 2 Prozent zurück - Geopolitische Verwerfungen bremsen Investitionen - VDMA-Präsident Welcker: Ausbau der Infrastruktur ist zwingend notwendig - Verband fordert investitions- und innovationsfördernde steuerliche Entlastung
28.06.2019
Bundeswirtschaftsminister Altmaier hat mit seiner Forderung nach einer nationalen Industriestrategie eine breite Debatte ausgelöst. Der Maschinenbau bewertet die Vorschläge im Einzelnen kritisch.
04.03.2019
Im Rahmen des VDMA-Abgeordnetenpraktikums besuchte Dieter Janecek, Bundestagsabgeordneter der Bündnis 90/Die Grünen, am 25. Februar 2019 die Haimer GmbH in Igenhausen bei Augsburg. Der Maschinenbauverband, deren Landesvorsitzende Claudia Haimer zugleich die Geschäftsführende Gesellschafterin und Mitbegründerin der Haimer GmbH ist, führt dieses Format seit einigen Jahren durch. Vorgänger von Janecek waren u.a. der heutige Innenminister von Baden-Württemberg Strobl (CDU) oder der heutige Arbeitsminister Heil (SPD).
0
0

Publikationen

Keine Treffer gefunden

1
1

Veranstaltungen

Keine Treffer gefunden

1
0

Aktuelle Video

15.10.2019
Ein schneller Aufschwung ist im Maschinenbau nicht in Sicht, aber die Unternehmen nutzen die schwierige Zeit, um sich fit zu machen. Ein Handelsabkommen zwischen den USA und China würde spürbar Rückenwind bringen.
22.01.2018
VDMA-Hauptgeschäftsführer Thilo Brodtmann schildert die Haltung des deutschen Maschinenbaus zu der geplanten Neuauflage der Großen Koaltion und fordert alle Beteiligten auf, sich an die Sondierungsergebnisse zu halten und darüber hinaus die wichtigen Zukunftsthemen nicht aus den Augen zu verlieren.