18
0

Aktuelle Artikel

14.09.2020
Der virtuelle EU-Gipfel mit China hat Hoffnungen geweckt, denen nun endlich Taten folgen müssen. Gerade in Zeiten des verschärften weltweiten Protektionismus braucht es positive Signale für den internationalen Handel.
01.09.2020
Das Investitionsabkommen der Europäischen Union mit China muss endlich fertiggestellt werden. Gerade in Zeiten des weltweiten Protektionismus braucht es ein positives Signal für den internationalen Handel.
24.08.2020
Nur das Mercosur-Abkommen ermöglicht es der EU, politischen Druck aufzubauen. Je schneller es umgesetzt wird, desto schneller können Konsultationen auch zum Thema Nachhaltigkeit beantragt werden.
08.07.2020
Die Exportkreditversicherung des Bundes braucht neue Instrumente. Die Maßnahmen des Wirtschaftsministeriums helfen den Unternehmen ein wenig, sind angesichts der Corona-Folgen aber zu schwach.
12.05.2020
Die Unternehmen brauchen dringend wieder offene Grenzen in Europa. Auch die Quarantäneregelungen müssen fallen.
0
0

Publikationen

Keine Treffer gefunden

1
1

Veranstaltungen

Keine Treffer gefunden

2
0

Aktuelle Video

13.01.2020
Ulrich Ackermann, Leiter VDMA Außenwirtschaft erklärt, warum der Blick der Maschinenbauer auf den wichtigen Handelspartner China aktuell kritisch ist und welche Maßnahmen seitens der EU deshalb jetzt in die Wege geleitet werden müssen.
11.12.2019
VDMA-Präsident Carl Martin Welcker resümiert das Jahr 2019 und blickt auch schon auf das neue Jahr 2020. Darüberhinaus erklärt er, was er von der Großen Koalition und der neuen EU-Kommission erwartet.
18.12.2018
Prof. Lars P. Feld, Direktor Walter Eucken Institut, antwortet der Redaktion zur Bedeutung des Freihandels für Wohlstand in Deutschland und gibt seine Einschätzung zur Stärke der WTO.
11.12.2018
VDMA-Präsident Carl Martin Welcker spricht über die Aussichten des Maschinenbaus für 2019, über drohende Gefahren für das Wachstum, über Kapazitäts- und Lieferengpässe sowie über die Forderungen der Maschinenbauer an die Große Koalition in Berlin.
27.08.2018
VDMA-Hauptgeschäftsführer Thilo Brodtmann erklärt, warum Protektionismus und Handelsstreitigkeiten so gefährlich sind und was der VDMA mit seiner Kampagne „Danke, Freihandel.“ erreichen will.