Nordrhein-Westfalens oberster Maschinenbauer plädiert für TTIP

id:9914199

Die USA sind der zweitwichtigste Exportmarkt und der wichtigste ausländische Investitionsstandort für den deutschen Maschinen-und Anlagenbau. Doch gerade unterschiedliche Normen und Standards für Produkte, die in den USA vertrieben werden sollen, sind für den mittelständisch geprägten Maschinenbau oft kostspielige Hürden. Die Verhandlungen zum transatlantischen Freihandelsabkommen TTIP sind vor zwei Jahren mit großen Ambitionen gestartet. Doch die Meinungen zu TTIP gehen weit auseinander. Während die einen hoffnungsvoll den Wegfall von Handelshemmnissen ersehnen, sehen andere demokratische Strukturen und Standards in Gefahr.

Auf Einladung der Mittelstandsvereinigung Paderborn diskutierte Siegfried Koepp, VDMA-Vorsitzender NRW und Vorsitzender der Geschäftsführung der EMG Automation GmbH, mit dem Bundestagsabgeordneten Dr. Matthias Heider und dem Vorsitzenden des Ausschusses für Auswärtige Angelegenheiten im Europäischen Parlament Elmar Brok über die Chancen des transatlantischen Freihandelsabkommen TTIP.

Vor rund 100 Gästen im Quax-Hangar des Flughafens Paderborn betonte Koepp die Bedeutung des Freihandelsabkommens für den Maschinen- und Anlagenbau. Es biete Potenzial für Normenharmonisierung, Kostensenkung, Wachstum und damit verbunden neue Arbeitsplätze. Durch TTIP sollen weder der Verbraucherschutz noch Arbeitnehmerrechte in Europa aufgeweicht werden. Koepp unterstrich, dass Arbeitnehmerrechte in Deutschland nicht gefährdet seien. „Ein deutsches Unternehmen muss nach wie vor seine Mitarbeiter in den USA nach US-Recht beschäftigen und umgekehrt.“

An die Politik gerichtet sagt Koepp: „Es ist gut und wichtig, dass das Verständnis dafür gewachsen ist, dass TTIP für den Mittelstand von großer Bedeutung ist.“ Er forderte eine Harmonisierung der Anforderungen möglichst über internationale Normensysteme (ISO/IEC) oder eine gegenseitige Anerkennung von Prüfverfahren und Zertifikaten nach vorheriger Harmonisierung.

Alt, Hans-Jürgen
Alt, Hans-Jürgen