Mit kreativen Konzepten Fachkräfte gewinnen

id:9541311

Die Fachkräftesicherung in Nordrhein-Westfalen ist eine zentrale Zukunftsaufgabe der Landesregierung. Arbeitsminister Guntram Schneider und Wirtschaftsminister Garrelt Duin richten sich daher im Rahmen ihrer Fachkräfteinitiative mit einem gemeinsamen Projektaufruf „Fachkräfte der Zukunft – Zukunft der Fachkräfte“ an kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Wirtschaftsförderungseinrichtungen, Bildungsträger, Wirtschafts- und Arbeitnehmerverbände sowie Kammern, Kommunen und lokale wirtschaftliche und zivilgesellschaftliche Akteure, Vereine sowie Stiftungen.

„Unsere Gesellschaft altert und wir werden weniger, deshalb ist es wichtig, dass wir die vorhandenen Potenziale ausschöpfen und stärken“, so die Minister Schneider und Duin. Gerade vor dem Hintergrund der Digitalisierung müssten alle Potentiale gehoben werden, damit Nordrhein-Westfalen die Modernisierung der Arbeitswelt nachhaltig und beständig gestalten kann. Gefragt sind vor allem kreative Ideen, die Industrie 4.0 und Arbeit 4.0 für Nordrhein-Westfalen verknüpfen.

Textquelle: www.wirtschaft.nrw.de

Bildquelle : Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.

Alt, Hans-Jürgen
Alt, Hans-Jürgen