AzubiAgent 00VDMA im Auftrag des Maschinenbaus unterwegs!

id:8207832

Niemand kann besser für die Ausbildungsberufe eines Unternehmens werben als die eigenen Auszubildenden. VDMA-Mitgliedsunternehmen haben die Möglichkeit, Auszubildende in regionalen Workshops fit zu machen für den Einsatz als Azubi-Mentoren – in Schulen, auf Karrieretagen, bei Messen oder auch während Schülerpraktika.

In 60 zweitägigen Schulungen coacht der VDMA in den kommenden zwei Jahren bundesweit jeweils 15 Azubis von Mitgliedsunternehmen. Sie werden in Präsentationstechnik, freie Rede etc. fit gemacht. Die Trainerkosten übernimmt der VDMA. Für die Unternehmen fällt lediglich  eine Tagungspauschale (Übernachtung und Verpflegung) für den Auszubildenden an. Die Azubis werden so zu fitten Mentoren und identifizieren sich noch mehr mit ihrem Beruf und ihrem Unternehmen.

Studie identifiziert Azubis als optimale Botschafter

Die neueste Impuls Nachwuchsstudie des VDMA hat gezeigt, dass technische Auszubildende im Maschinen- und Anlagenbau hochzufrieden sind. 95 Prozent würden ihren Beruf und ihr Unternehmen weiterempfehlen! Das ist ein tolles Ergebnis und macht Azubis zu optimalen Botschaftern des Unternehmens!

Umgekehrt können die Azubis als Mentoren Schülern ihren Berufsalltag erklären, über ihre Aufgaben im Betrieb und über betriebliche Abläufe berichten. Darüber hinaus können sie präsentieren, welche Voraussetzungen man für einen technischen Ausbildungsberuf mitbringen sollte und welche Karrierechancen sich im Anschluss an die Ausbildung ergeben. Schüler erhalten so alle Informationen direkt aus erster Hand, in „ihrer“ Sprache und von Jugendlichen im gleichen Alter.

Wie können Sie mitmachen?

Die Teilnehmerzahl je Schulung ist auf 15 Personen begrenzt. Melden Sie daher bitte nur einen Ihrer technischen Azubis zur Schulung an.

Die Kosten für das Projekt und das Training übernimmt der VDMA. Die Unternehmen übernehmen Kost und Logis ihres Auszubildenden für den Schulungszeitraum.

Termine in NRW finden im September 2015 statt. Die genauen Termine werden noch bekannt gegeben.

Schulung

Die zweitägige Schulung beinhaltet:

  • Kommunikations- und Präsentationstraining
  • Vorbereitung auf die Mentoren-Rolle
  • Ergänzende individuelle, auf das Unternehmen abgestimmte Inhalte
  • Vernetzung der Azubis


Der VDMA arbeitet bei der Konzeption und Durchführung der Schulungen mit dem  Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft (bwhw) zusammen.

Weitere Informationen

Bildquelle : Fotolia

Petereit, Annette
Petereit, Annette