Zuschüsse für Unternehmen in strukturschwachen Gebieten

id:6349039

Die Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus können ab sofort Zuschüsse aus dem Regionalen Wirtschaftsförderungsprogramms (RWP) NRW erhalten, wenn Sie im Fördergebiet ihren Sitz haben und mit entsprechenden Investitionen Arbeitsplätze schaffen bzw. sichern.

Interessant ist dieses Zuschussprogramm für Unternehmen, die mindestens 150.000 Euro in Gebäude, Anlagen oder Maschinen investieren und gleichzeitig Arbeitsplätze schaffen.

Welche Städte und Kreise in Nordrhein-Westfalen als Fördergebiete ausgewiesen sind, kann der Fördergebietskarte des Bundeswirtschaftsministeriums für Wirtschaft und Energie entnommen werden.

Wichtig für das Antragsverfahren ist die Antragstellung vor Beginn der geplanten Investition.

Detaillierte Informationen zum Zuschussprogramm erhalten Sie auf den Internetseiten der NRW.Bank.

Möllemann, Klaus
Möllemann, Klaus