Profile deutsch-französischer Hochschulabsolventen

id:3951803

Junge französische Hochschulabsolventen tendieren oftmals dazu, in Asien oder Nordamerika Karriere zu machen. Vor diesem Hintergrund hat die französische Außenhandelskammer in Deutschland eine Kampagne ins Leben gerufen, die sich an deutsch-französische Hochschuleinrichtungen richtet, um junge, zweisprachige Hochschulabsolventen, die die deutsche Sprache beherrschen, eine berufliche Zukunft in Deutschland zu ermöglichen.

Die französische Außenhandelskammer in Deutschland (CCFA) widmet sich seit über 30 Jahren der Unterstützung von exportorientierten Unternehmen beiderseits der Grenze, wobei  sie im Laufe ihrer Tätigkeit mehr als 1000 Unternehmen erfolgreich auf den jeweiligen Märkten etabliert hat.
 
Viele junge Hochschulabsolventen, darunter auch diejenigen, die die deutsche Sprache beherrschen, tendieren oftmals dazu, in Asien oder Nordamerika Karriere zu machen. Dieser Trend ist gerade im Hinblick darauf zu beklagen, dass zweisprachig deutsch-französische Personalressourcen ohnehin immer seltener werden.
 
Vor diesem Hintergrund hat die französische Außenhandelskammer in Deutschland eine Kampagne ins Leben gerufen, die sich an deutsch-französische Hochschuleinrichtungen, wie insbesondere die Universität Lothringen und die der Deutsch-Französischen Hochschule angegliederten Bildungseinrichtungen, richtet.

Die Kampagne hat sich das Ziel gesetzt, möglichst viele Profile junger, zweisprachiger Hochschulabsolventen der verschiedensten Fachrichtungen (darunter u.a. Ingenieure, Betriebs- und Volkswirtschaftler, Naturwissenschaftler, Kommunikationswissenschaftler, Informatiker und Juristen) zu identifizieren, die ihre berufliche Zukunft in Deutschland sehen und ihre Qualifikationen dem deutschen Arbeitsmarkt zur Verfügung stellen möchten.
 
Diese Profile werden Ihnen auf Anfrage zur Verfügung. Im Falle des Zustandekommens eines Arbeitsverhältnisses mit einem dieser Kandidaten wird eine eine Aufwandsentschädigung berechnet.
 
Sollten Sie weitere Informationen über das Potenzial, den geographischen Standort der Kandidaten oder die Zusendung anonymisierter Lebensläufe und eines Vermittlungsauftrages
wünschen, wenden Sie sich gerne jederzeit an die Filiale:

Kontakt:
Strategy & Action International GmbH:
Frau Tatjana Anders 
Tel.: 0681 99 63 129  
Email: hr@strategy-action.com
 
Weitere Informationen

Bildquelle : Marco2811--Fotolia

Petereit, Annette
Petereit, Annette