NRW setzt Ausrufezeichen auf Hannover Messe

Deutsche Messe

Unter dem starken Dach des Landes Nordrhein-Westfalen präsentieren sich die mehr als 40 Aussteller auf dem NRW-Gemeinschaftsstand der Leitmesse Fabrikautomation auf der Hannover Messe. Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Hochschulen stellen Initiativen, Projekte und Best Practices vor.

Die Hannover Messe ist weltweit die wichtigste Plattform für die Technologiebranche und bildet die Kernthemen der industriellen Wertschöpfungskette von der Einzelkomponente bis hin zur intelligenten Fabrik vollständig ab. Die Leitmessen der Hannover Messe (24. bis 28. April 2017), wie Industrial Automation, Motion, Drive & Automation, Digital Factory, Energy, ComVac, Industrial Supply und Research & Technology, greifen gezielt ineinander. Das Partnerland der kommenden Hannover Messe ist Polen.

Auch die kommende Hannover Messe steht wieder ganz im Zeichen der Digitalisierung und zeigt Wege auf, wie Unternehmen deren Potenziale erkennen und nutzen können. Erleben Sie die neuesten Technologien und kommen Sie mit den wichtigsten Experten ins Gespräch. Holen Sie sich Impulse für Ihre individuelle Industrie 4.0!

Aussteller auf dem NRW-Gemeinschaftsstand

Unter dem starken Dach des Landes Nordrhein-Westfalen präsentieren sich die diesjährigen Aussteller auf dem Gemeinschaftsstand der Leitmesse Fabrikautomation in Halle 16 Stand A10. Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Hochschulen stellen Initiativen, Projekte und Best Practices vor.

Gelegenheit zum Informieren und Networken

ProduktionNRW schafft Gelegenheiten zum Knüpfen von Kontakten und Informationsaustausch auf der Bühne des NRW-Gemeinschaftsstandes.

  • Podiumstalk zum Thema "Gemeinsam sind wir stark – Erfolgsfaktoren für den NRW-Maschinenbau" mit NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin und weiteren hochkarätigen Teilnehmern aus Wirtschaft und Wissenschaft am 24. April 2017 von 15.00 bis 16.00 Uhr.
  • NRW-Abend am 24. April ab 18.00 Uhr
  • Vortragsreihe „Maschinenbaukompetenz aus NRW“ täglich vom 25. bis 27. April 2017 jeweils von 11.00 bis 11.30 Uhr
  • Vortragsreihe „Industrie 4.0 in NRW“ täglich vom 25. bis 27. April 2017 jeweils von 14.00 bis 14.30 Uhr

Weitere Informationen