Yayımcı(Asset Publisher)

Erst die Digitalisierungsstrategie, dann das Umsetzen – dies gilt auch für Prozesse im Einkauf 4.0 Die Veranstaltung zeigte, wie die Daten aus dem Einkauf vernetzt und genutzt werden können.
ProduktionNRW richtet einen Gesprächskreis „Großraum- und Schwertransporte“ ein, der sich mit der breiten Palette der Themen beschäftigt, die in diesem Bereich bearbeitet werden. Interessenten können sich gerne melden!
Der Auftragseingang verzeichnete im März 2019 ein Plus von 7 Prozent.
In einem moderierten Planspiel und einer Fertigungssimulation lernten die Teilnehmer in der Bochumer Lern- und Forschungsfabrik (LFF) Ansatzpunkte und Verbesserungsmöglichkeiten durch Lean Production kennen.
Der Arbeitskreis Innovation kam unter dem Stichwort 'Real Time Innovation' (RTI) zusammen, um neue Methoden, die die Umsetzung von Innovationen beeinflussen sowie dazugehörige Erfolgsmuster zu diskutieren.
Die elektronische Rechnungsstellung, die für die Zusammenarbeit von Maschinenbauern mit Behörden ab November 2020 Pflicht wird, bringt auch für die Unternehmen zahlreiche Vorteile mit sich.
Seit 2019 müssen Unternehmen bei der Entsendung ihrer Mitarbeiter das maschinelle Antrags- und Bescheinigungsverfahren A1 nutzen. Diese sogenannte A1-Bescheinigung ist vom Mitarbeiter auch bei nur kurzen Aufenthalten im europäischen Ausland mitzuführen.
Wie dürfen wir Sie informieren? Der VDMA NRW unterstützt Sie in Ihrer täglichen Arbeit und informiert in seinen Veranstaltungen regelmäßig über branchenrelevante Themen. Nutzen Sie die Gelegenheit zum fachlichen Austausch und lassen Sie sich diese Informationen zusenden!
Am 27. März hat die Bewerbungsphase für den Deutschen Innovationspreis für Klima und Umwelt (IKU) begonnen. Bis zum 28. Juni 2019 können sich deutsche Unternehmen und Forschungseinrichtungen mit herausragenden Innovationen im Bereich Klima- und Umweltschutz um den bereits zum siebten Mal ausgeschriebenen Preis bewerben.
Hier finden Sie das News-Archiv des VDMA NRW.

Yayımcı(Asset Publisher)

Veranstaltungsangebot
Der VDMA NRW bietet allen Mitarbeitern von Mitgliedsunternehmen die Möglichkeit, sich mit Fachkollegen auszutauschen, voneinander zu lernen und sich über maschinenbaurelevante Themengebiete zu informieren. Mitarbeiter können Expertenwissen aufbauen und vertiefen, Erfahrungen austauschen und Kontakte pflegen. Eine wichtige Säule der Aktivitäten des VDMA NRW bilden dabei die Veranstaltungen, die der Landesverband organisiert. In jährlich rund 90 Erfahrungsaustausch- und Informationsveranstaltungen werden in unterschiedlichen Formaten und zu unterschiedlichen Themengebieten Praxisbeispiele vorgestellt sowie Fragestellungen aus der betrieblichen Praxis gemeinsam erörtert und bearbeitet. Die Veranstaltungen finden meistens in VDMA-Mitgliedsunternehmen statt und richten sich an VDMA-Mitglieder. Die Teilnahme ist kostenfrei.
vdma2.adts.readMore

Yayımcı(Asset Publisher)

Veranstaltungsberichte
Hier finden Sie aktuelle Veranstaltungsberichte.
vdma2.adts.readMore

Yayımcı(Asset Publisher)

In NRW werden Innovationen geboren. Wir möchten den Dialog zwischen den im Bereich Forschung und Entwicklung engagierten Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft intensivieren. Wir stellen Ihnen Hochschuleinrichtungen vor, mit denen Sie auf der Suche nach F&E-Partnern unterstützt werden.
Nordrhein-Westfalen bringt beste Voraussetzungen für das digitale Zeitalter mit. Unternehmen des Maschinenbaus und der Produktionstechnik sind dabei in besonderer Weise als Enabler und Problemlöser gefragt. Sie agieren als Anbieter von Industrie 4.0-Bausteinen, als Integrator von IK-Technologien und Sensorik in ihre Produkte und nicht zuletzt als Nutzer von Industrie 4.0-Lösungen zur Optimierung der eigenen Produktionsprozesse.
Die Digitalisierung und die Industrie 4.0 bringen eine neue Wertschöpfungslogik mit sich, die für alle Beteiligten eine komplexe Herausforderung ist. ProduktionNRW hat fünf Themenfelder definiert, die es zu analysieren, zu diskutieren und voranzutreiben gilt.
Hans-Jürgen Alt
Hans-Jürgen Alt
Geschäftsführung VDMA NRW, Management ProduktionNRW
(+49 211) 68 77 48 - 0
(+49 211) 68 77 48 - 50
Annette Petereit
Annette Petereit
Teamassistenz, Internet/Newsletter
(+49 211) 68 77 48 - 18
(+49 211) 68 77 48 - 50