Asset Publisher

Archiv News

01.01.2017 iii

Artikel anzeigen

Branchentermine

04.09.2015 6. Dezember 2017: Führung im digitalen Zeitalter, Düsseldorf Die Digitalisierung und der damit verbundene Wandel der Märkte verändern die Arbeitswelt. Über Jahrzehnte erprobte Strukturen...

Artikel anzeigen

Archiv Auftragseingänge alt

2017 Maschinenbau NRW: Positives erstes Quartal Maschinenbau NRW: Gutes Ergebnis im Februar Maschinenbau NRW: Gelungener Jahresauftakt 2016 ...

Artikel anzeigen

Archiv News alte Fassung

Archiv News

Artikel anzeigen

NRW in Pole Position für Industrie 4.0 alt

Industrie 4.0 ist das Zukunftsthema der Maschinenbaubranche. NRW ist angesichts seiner beispiellosen Unternehmens-, Branchen- und Forschungsvielfalt auf engstem Raum für eine Vorreiterrolle auf dem Zukunftsfeld Industrie 4.0 prädestiniert.

Artikel anzeigen

Veranstaltungsberichte alt

2017 28. Juni 2017: Forschungsförderung für den Maschinenbau 23. Juni 2017: Effiziente Auftragsabwicklung durch wirksame Zielentfaltung 22. Juni 2017: LabTour I4.0 in der...

Artikel anzeigen

ProduktionNRW Veranstaltungsberichte alt

2017 23. Juni 2017: Effiziente Auftragsabwicklung durch wirksame Zielentfaltung 22. Juni 2017: LabTour I4.0 in der TransferFactory der FH Südwestfalen 21. Juni 2017:...

Artikel anzeigen

F&E-Einrichtungen in NRW alte Fassung

In NRW werden Innovationen geboren. Wir möchten den Dialog zwischen den im Bereich Forschung und Entwicklung engagierten Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft intensivieren. Wir stellen Ihnen Hochschuleinrichtungen vor, mit denen Sie auf der Suche nach F&E-Partnern unterstützt werden.

Artikel anzeigen

Impulsgeber Maschinenbau alte Fassung

Der Maschinenbau und die Produktionstechnik sind dynamische Industriezweige mit einem hohen Innovationsgrad. Als Querschnittsbranche und Technologieführer auf vielen Gebieten integrieren sie neueste Erkenntnisse in Anlagen und Produkte. Sie leisten einen großen Beitrag zum Erhalt und Ausbau der Wettbewerbsfähigkeit ihrer Kunden.

Artikel anzeigen

Teaser: Industrie 4.0: NRW stellt Weichen für die Zukunft

23.10.2015 Über 350 Top-Akteure aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik trafen sich auf dem Kongress „Industrie 4.0 im Mittelstand – Spitzenstandort NRW“ in Düsseldorf, um die Chancen und wesentlichen Arbeitsfelder von Industrie 4.0 zu diskutieren und neue Entwicklungen für die mittelständischen Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus in Nordrhein-Westfalen anzustoßen.

Artikel anzeigen
Branchentermine

6. Dezember 2017: Führung im digitalen Zeitalter, Düsseldorf

Die Digitalisierung und der damit verbundene Wandel der Märkte verändern die Arbeitswelt. Über Jahrzehnte erprobte Strukturen der Unternehmensführung werden obsolet. Der vom NRW-Wirtschaftsministerium organisierte Summit greift Fragen zum Thema auf. Vier Führungskräfte aus unterschiedlichen Unternehmen und Branchen stellen ihre Vision von Führung im digitalen Zeitalter vor, Mitarbeiter des mittleren Managements geben Einblicke in die Unternehmenspraxis.


13. Dezember 2017: German Pavillon auf der World of Industry WIN EURASIA 2018, Istanbul (Türkei)

Vom 15. bis 18. März 2018 findet die World of Industry WIN Eurasia 2018 im türkischen Istanbul statt. Die Deutsche Messe organsiert den German Pavillon und bietet noch Plätze für Mitaussteller an. Anmeldeschluss ist der 13. Dezember 2017.


20. und 21. Februar 2018: Trans-Log Intermodal, Kalkar

Nationale und internationale Marktführer aus dem Bereich Container, Schüttgut, Stückgut und Sondertransporte präsentieren Lösungen rund um Transport, Logistik, Lagereinrichtungen, IT-Lösungen und Supply Chain Management. Die Trans-Log Intermodal wird von der Messe Kalkar durchgeführt, die in der Nähe zu den Niederlanden und den dortigen Häfen einen großen Standortvorteil sieht.


21. Feburar 2018: Forum Spanntechnik auf METAV, Düsseldorf

Unter dem Titel „Potenziale der Spanntechnik in einer prozesseffizienten Fertigung“ veranstaltet der Fachverband VDMA Präzisionswerkzeuge das Forum Spanntechnik auf der METAV in Düsseldorf. In Vorträgen und Diskussionsrunden tauschen sich die Teilnehmer darüber aus, wie optimal ausgelegte Spannmittel dabei helfen, Fertigungsprozesse effizienter und wirtschaftlicher zu gestalten.