Отображение сетевого контента

23. April 2018: Blockchain ermöglicht die Zukunft von Industrie 4.0, Hannover

Eine Podiumsdiskussion, die unter anderem mit Prinz Constantijn der Niederlande prominent besetzt ist, thematisiert Industrie 4.0, Start-up-Lösungen, grenzüberschreitende Zusammenarbeit und machine2machine Netzwerke via Blockchain Technologien. Das Programm wird von den Dutch Young Tech Changemakers am 23. April von 15.00 bis 16.00 Uhr in Halle 8 organisiert


3. bis 4. Mai 2018: Vorbereitungsseminar zur Fortbildungsveranstaltung „Fit für das Chinageschäft“, Bonn

Mit dem Programm „Fit für das Chinageschäft“ lädt die chinesische Regierung Fach- und Führungskräfte aus deutschen Unternehmen zu einer zweiwöchigen praxisorientierten Fortbildung in China ein. In ausgewählten chinesischen Provinzen erhalten die Teilnehmer Einblicke in die Unternehmenskultur und chinesische Arbeitswelten. Das Programm wird von der GIZ im Auftrag des Bundeministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) durchgeführt und findet vom 3. bis 16. Juni 2018 in West China statt.


15. Mai 2018: Wirtschaftsforum Serbien – NRW, Düsseldorf

Mit dem kommenden EU-Beitritt reformiert sich die Wirtschaft in Serbien und wird zunehmend auch für NRW-Unternehmen interessant. Unternehmen aus NRW erzählen ihre Erfolgsstories über ihre Aktivitäten in Serbien und serbische Unternehmen berichten über ihre Expansion nach Deutschland und der erfolgreichen Zusammenarbeit mit der NRW-Wirtschaft.


7. Juni 2018: Metal Meets 2.0, Oberhausen

Niederländische Metallzulieferer zeichnen sich nicht nur durch Zuverlässigkeit und Flexibilität aus, sondern punkten auch mit ihrem technischen Know-how. Das kostenfreie Business Matchmaking Event bietet die Möglichkeit, Kontakte mit metallbe- und verarbeitenden Unternehmen aus den Niederlanden anzubahnen. Organisiert wird das Event von psps consultants, die Partner der niederländischen Außenwirtschaftsförderung sind.


20. und 21. Juni 2018: Aachener ERP-Tage 2018: Digitale Transformation – Datenbasiert schneller entscheiden, Aachen

Schwerpunkte der Veranstaltung sind „Digitale Transformation im Produktionsmanagement“ und „Best Practices der digitalen Transformation“. Impulsvorträge aus Industrie und Forschung, Startup-Pitches, Podiumsdiskussionen und eine Showcase-Area runden das Programm ab. Im Ausstellerforum präsentieren zudem renommierte Software-Anbieter ihre Lösungen aus den Bereichen ERP, MES und verwandten Systemen.


5. und 6. Juli 2018: BMBF-Innovationsforum Interaktiv, Essen

Das kostenfreie Forum „Innovation interaktiv!“ bietet für mittelständische Unternehmen eine neuartige Netzwerkstruktur, um Innovationen erfolgreich in den Markt zu bringen. Im Forum entwickeln Sie eigene Strategien und Innovationen im Dialog mit Wissenschaftlern, Experten und ausgewählten Unternehmern. Das Projekt wird mit Unterstützung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) von COREEN R&D GmbH durchgeführt.