24
0

Aktuelle Artikel

12.11.2019
Bis September 2019 sind die Auftragseingänge um insgesamt 9,5 Prozent rückläufig, was vor allem an den Inlandsaufträgen lag, während die Auslandsaufträge nur um 2,9 Prozent sanken. Denn bei den Inlandsaufträgen gab es letztes Jahr im September ein Plus von 58,8 Prozent. Insgesamt bleibt der Ausblick aber weiterhin verhalten.
07.11.2019
Der September verfehlte sein Vorjahresniveau bei den Auftragseingängen um insgesamt 19 Prozent und ist damit der 11. Monat in Folge ohne Zuwächse. Der Rückgang von 31 Prozent im Inland schlägt dabei besonders zu Buche. Das Ausland kann den Rückgang nicht abfedern, denn es fährt ebenfalls ein Minus ein (11 Prozent, davon EUR -17 Prozent, NEUR -8 Prozent).
06.11.2019
Die monatlichen Zahlen zum Auftragseingang im ostdeutschen und gesamtdeutschen Maschinenbau ergänzen unsere vierteljährliche Trendumfrage.
06.11.2019
Der Auftragseingang verzeichnete im September 2019 ein Plus von 6 Prozent. Bei der Inlandsnachfrage gab es eine Veränderung von -8 Prozent. Das Auslandsgeschäft verbesserte sich um 14 Prozent im Vergleich zum Vorjahresniveau. Die Orders aus dem Euroraum stiegen um 39 Prozent und aus dem Nicht-Euroraum um 6 Prozent.
06.11.2019
Ein starker Anstieg der Aufträge aus den Euro-Partnerländern um 11 Prozent hat das Bild im September für den deutschen Maschinenbau etwas aufgehellt.
0
0

Publikationen

Keine Treffer gefunden

1
1

Veranstaltungen

Keine Treffer gefunden

4
0

Aktuelle Video

06.11.2019
Ein starker Anstieg der Aufträge aus den Euro-Partnerländern um 11 Prozent hat das Bild im September für den deutschen Maschinenbau etwas aufgehellt. Insgesamt verbuchten die Unternehmen im September 2019 einen Orderrückgang um real 4 Prozent
05.09.2019
Die Auftragseingänge im deutschen Maschinenbau sind auch im Juli gesunken, das Tempo des Rückgangs hat sich im Vergleich zu den Vormonaten aber verlangsamt. Die Bestellungen verfehlten ihr Vorjahresniveau um real 3 Prozent, wobei die Inlandsorders um 4 Prozent und die Aufträge aus dem Ausland um 3 Prozent zurückgingen.
05.08.2019
Die Maschinenbauer in Deutschland haben in den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres ein deutliches Minus in ihren Auftragsbüchern verzeichnet. Im ersten Halbjahr 2019 verbuchten sie einen Orderrückgang von real 9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, wobei das Minus im In- und Ausland dieselbe Höhe aufwies.
02.07.2019
Die Auftragseingänge im Maschinenbau in Deutschland sind im Mai 2019 abermals um real 7 Prozent gesunken. Während die Inlandsnachfrage nahezu stagnierte (minus 1 Prozent), lagen die Bestellungen aus dem Ausland insgesamt um 9 Prozent unter dem recht hohen Vorjahresniveau.
05.06.2019
Die Auftragseingänge im Maschinenbau haben auch im April enttäuscht: Im Vergleich zum Vorjahr sanken sie um real 11 Prozent. Das war der fünfte Monatsrückgang in Folge.