ProduktionNRW News
ProduktionNRW Veranstaltungen
NRW-Maschinenbau: Auftragseingang

Archiv Auftragseingänge

Auftragseingänge von 2014 - 2017

Artikel anzeigen
Top-Themen in NRW
Industrie 4.0
Förderung

10.08.2017

Forschungsförderung – NRW

Im Rahmen der Förderperiode des Operationellen Programms NRW 2014 – 2020 für den Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung „Investitionen in Wachstum und Beschäftigung“ (OP EFRE NRW) ist die zweite Runde der Förderwettbewerbe gestartet. Wesentliche Ziele der Leitmarktwettbewerbe sind der Transfer wissenschaftlichen Know-hows in die wirtschaftliche Nutzung, die Erschließung neuer Märkte, der Abbau von Innovationshemmnissen sowie das Schließen bestehender Lücken in den Wertschöpfungsketten.

Artikel anzeigen

10.08.2017

Forschungsförderung auf Bundesebene

Die Produktionstechnik gilt seit je her als innovative Branche, die sich ständig neu erfindet. Umso wichtiger ist es, dass auch kleine und mittlere Unterehmen (KMU) von Fördermöglichkeiten profitieren und sich an Forschungs- und Innovationsvorhaben beteiligen. Auf Bundesebene gibt es vielfältige Fördermöglichkeiten zur Unterstützung von Innovationen im eigenen Betrieb.

Artikel anzeigen

10.08.2017

Förderung in der EU

Das europäische Forschungsprogramm Horizont 2020 bündelt die EU-Programme der Forschungs- und Innovationsförderung und bietet Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus attraktive Kooperations- und Fördermöglichkeiten. Insbesondere Unternehmen, die auf europäischer Ebene mit Partnern aus Industrie und Wissenschaft strategisch zusammenarbeiten möchten, sollten einen Blick in die EU-Forschungsprogramme werfen.

Artikel anzeigen

10.08.2017

Forschungsförderung – VDMA

Der VDMA ist seit vielen Jahren erfolgreich in der Organisation und Abwicklung von Forschungskooperationen tätig.

Artikel anzeigen
Forschungsförderung – NRW
Forschungsförderung auf Bundesebene
Förderung in der EU
Forschungsförderung – VDMA
Finanzierung
Cluster Maschinenbau und Produktionstechnik
Cluster Maschinenbau und Produktionstechnik
ProduktionNRW: Kongress Industrie 4.0
Teaser: ProduktionNRW: Kongress Industrie 4.0 2017
Wachstumsmotor Maschinenbau NRW
Teaser neu: Wachstumsmotor Maschinenbau NRW – Erfolgsfaktoren bis 2030
Branchentermine

5. September 2017: Digitalisierung, Innovationen & moderne Unternehmensführung, Dortmund

Die Schweiz zählt zu den wettbewerbsfähigsten und innovativsten Ländern der Welt. Gemeinsam mit Fachexperten aus Industrie, Forschung und Management aus St.Gallen werden globale Herausforderungen und Strategien für den Mittelstand in den Feldern Digitalisierung, Innovationen und moderne Unternehmensführung diskutiert. In einem Kurzworkshop wird der Business Model Navigator des BMI Lab, einem Spin-off der Universität St.Gallen (HSG), vorgestellt. Die Veranstaltung wird von AHP International GmbH & Co. KG orgnisiert.


5. September 2017: NEMAS-Branchentag, Hemer

Der von NEMAS organisierte Branchentreff informiert über IT-Sicherheit@Mittelstand und wie Unternehmen ihre Geschäftsprozesse erfolgreich gegen Hacker, Trojaner & Co. schützen können.


6. September 2017: Geräuschemissionsangabe nach EG-Maschinen- und EG-“Outdoor”-Richtlinie, Dortmund

Ziel der von der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin organisierten Veranstaltung ist es, Maschinenhersteller in die Lage zu versetzen, den gesetzlichen Anforderungen in Bezug auf die Geräuschemission von Maschinen auf möglichst sachgerechte und kostengünstige Weise nachzukommen.


13. September 2017: Innovation und Vertrieb: WindMatch 2017 auf der Husum Wind 2017, Husum

NRW ist Partnerbundesland der diesjährigen Fachmesse Husum Wind. Das Enterprise Europe Network lädt zu einer Kooperationsbörse ein.


13. September 2017: Windkraft Zulieferer Forum Plarad, Husum

Auf dem von Maschinenfabrik Wagner GmbH & Co. KG organisierten Forum diskutieren Referenten und Zuschauer über Möglichkeiten, Windkraftanlagen für eine erfolgreiche Energiewende noch effizienter zu machen.


18. September 2017: 4. Mittelstand 4.0-Regionalkonferenz "Intelligente Produktionstechnologie", Aachen

Die Experten des Mittelstand-Kompetenzzentrums Dortmund leiten KMU durch den Dschungel an Technologien, Methoden und Ansätzen und zeigen mit Unternehmen Möglichkeiten sowie Anwendungsbereiche für intelligente Produktionstechnik auf.


18. September 2017: 9. Ständehausgespräch: Unternehmensverantwortung im digitalen Zeitalter am 18. September 2017, Düsseldorf

Die Reihe „Ständehausgespräche zur gesellschaftlichen Verantwortung von Unternehmen“ des Wirtschaftsministeriums rückt die gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen ins Blickfeld. Das Septembergespräch thematisiert die neuen Technologien und die Digitalisierung und die einhergehenden Chancen für Wohlstand und Lebensqualität und Herausforderungen für Wirtschaft und Gesellschaft.


27. September 2017: Strategische Unternehmensentwicklung durch Akquisitionen, Düsseldorf

Das vom Institut für Wirtschaftsberatung Niggemann & Partner GmbH, der Rechtsanwaltskanzlei Osborne Clarke, der PKF Wirtschaftsprüfung & Beratung sowie der Kreissparkasse Düsseldorf veranstaltete Unternehmerforum thematisiert die strategische Unternehmensentwicklung in Zeiten der Digitalisierung. Ein Schwerpunkt sind Akquisitionen: Wie sie finanziert werden können und welche Rolle digitale Geschäftsmodelle dabei spielen.


27. bis 29. September 2017: Mittelstandsbörse Irland, Dublin (Irland)

Irland – Nach schwierigen Jahren gibt es jetzt positive Prognosen für Wirtschaft, Investitionen und Privatkonsum. NRW-Unternehmen erhalten im Rahmen der von NRW.International organisierten Mittelstandsbörse umfassende Informationen zum Markteinstieg in Irland und können von passgenauen Gesprächsterminen profitieren.


12. bis 14. November 2017: Deutsch-Brasilianische Wirtschaftstage, Porto Alegre (Brasilien)

Die 35. Deutsch-Brasilianischen Wirtschaftstage bringen Unternehmer zusammen, um die wirtschaftlichen Beziehungen zu stärken, Partnerschaften auf- und auszubauen sowie den Erfahrungsaustausch zwischen Unternehmern aus beiden Ländern anzuregen. Veranstalter sind BDI, FIERGS und CNI.

Ansprechpartner

Hans-Jürgen Alt

Geschäftsführung VDMA NRW, Clustermanagement ProduktionNRW

Tel.: 

(+49 211) 68 77 48 - 0


Fax: 

(+49 211) 68 77 48 - 50


hans-juergen.alt@vdma.org