Widok zawartości stron

27. Juli 2018: Anmeldeschluss für Delegationsreise „NRW goes to Japan 2018“, Tokio/Fukushima/Kansai (Japan)

Schwerpunkte der Delegationsreise, die vom 16. bis 20. Oktober 2018 stattfindet, sind Smart Mobility, Industrie4.0 und das Thema Medizintechnik. Wirtschaftssymposien, Round-Table-Gespräche und Unternehmensbesuche geben einen Einblick in aktuelle Entwicklungen in Japan. Die Reise wird vom Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen organisiert.


27. Juli 2018: Anmeldeschluss für Delegationsreise „NRW goes to China 2018“, Peking/Nanjing (China)

Für die Delegationsreise, die vom 21. bis 24. Oktober 2018 stattfindet, werden Wirtschaftssymposien, Round-Table-Gespräche und Unternehmensbesuche organisiert. Im Fokus stehen die Schwerpunkte Smart Mobility, Industrie 4.0 und die Nachhaltige Stadtentwicklung. Die Reise wird vom Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen organisiert.


26. bis 28. August 2018: Vorbereitungsseminar für die Unternehmerreise ‚Fit für das Mexikogeschäft‘, Bonn

Die mexikanische Regierung lädt Fach- und Führungskräfte aus deutschen Unternehmen zu einer Unternehmerreise nach Mexiko ein. Die Teilnehmer tauschen sich vor Ort mit mexikanischen Experten und Unternehmern zu den Chancen und Risiken auf dem Wachstumsmarkt Mexiko aus und lernen die Rahmenbedingungen für Handel und Investitionen kennen. Die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH koordiniert die Reise.


29. August 2018: Anmeldeschluss für NRW-Mittelstandsbörse: Unternehmerreise nordrhein-westfälischer Firmen nach Tschechien

Die Deutsch-Tschechische Industrie- und Handelskammer organisiert vom 10. bis 11. Oktober 2018 zusammen mit der NRW.International und der IHK Ostwestfalen zu Bielefeld eine Unternehmerreise für nordrhein-westfälische Firmen nach Tschechien. Ein Eckpfeiler der Tschechienreise stellt eine Mittelstandsbörse dar, in deren Rahmen die AHK Tschechien für die teilnehmenden Unternehmen aus NRW individuelle Gespräche mit potenziellen tschechischen Geschäfts- und Vertriebspartnern organisiert. Anmeldeschluss für die Reise ist der 29. August 2018.


11. bis 13. September 2018: Future Industrial Communication, Berlin

Die Begleitforschung der Initiative „5G: Industrielles Internet“ lädt ein: In einem Nationalen Symposium illustrieren Service Provider, Systemausrüster und Anwender aus der Industrie die Relevanz von 5G für die industrielle Kommunikation. Darüber hinaus stellen Experten in einem Research Perspectives-Event den Stand der Technik und verschiedene Anwenderszenarien aus ihren Branchen vor. Ein interner Austausch der Projektpartner rundet die Veranstaltung ab.


12. September 2018: Absicherung von Niederlande-Geschäften, Mönchengladbach

Im Rahmen der von der IHK Mittlerer Niederrhein organisierten Veranstaltung berichtet eine Anwältin über die Unterschiede im deutschen und niederländischen Vertragsrecht. Darüber hinaus stellt ein Inkasso-Unternehmen sowie ein Gerichtsvollzieher die Möglichkeiten beim Forderungsmanagement gegenüber niederländischen und internationalen Unternehmen auf.


12. und 13. September 2018: E-MOTIVE Expertenforum Elektrische Fahrzeugantriebe, Stuttgart

Mehr als 200 Teilnehmer und Spitzenreferenten aus der Automobil- und Zulieferindustrie, Hersteller Mobiler Arbeitsmaschinen, Produktionsmittellieferanten sowie führenden Forschungsinstituten treffen sich auf dem 10. E-Motive-Kongress zum Austausch über aktuelle Themen, Trends und Schlüsseltechnologien im Bereich elektrischer Fahrzeugantriebe. Die Veranstaltung wird von der Forschungsvereinigung Antriebstechnik e. V. und der Forschungsvereinigung Verbrennungskraftmaschinen e.V. organisiert.


16. bis 18. Oktober 2018: IoT Solution World Congress, Barcelona (Spanien)

Der Kongress gilt als internationales Leitevent im IoT-Industriebereich. Schwerpunkte sind in diesem Jahr Produktion, Energie, Gesundheitswesen, Gebäude und Infrastruktur, Open Industry und Enabling IoT. Veranstalter des Kongresses ist FIRA Barcelona.


20. November 2018: Außendienstmitarbeiter, Vertrieb und Firmengründung in Frankreich, NRW

Die französische Außenhandelskammer in Deutschland (CCFA) bietet jeweils 12 Seminar-Termine zum Thema „Rekrutierung von Außendienstmitarbeitern, Vertrieb und Firmengründung in Frankreich“ an, um Unternehmen die Schlüssel für eine erfolgreiche Ansiedlung im französischen Markt an die Hand zu geben. Die NRW-Termine finden im November statt.