Asset Publisher

Ländervergleich Technikbildung an Schulen: NRW nur leicht über Durchschnitt
Technikwissen sollte ein fundamentaler Bestandteil der Allgemeinbildung sein – doch genau dieses Wissen fehlt vielen Schülerinnen und Schülern. Der VDMA hat die Lehrpläne an allgemeinbildenden Schulen deutschlandweit und umfangreich analysiert. Die Analyse sieht Nordrhein-Westfalen im Mittelfeld.
weiterlesen

News

Der nordrhein-westfälische Maschinenbau baut trotz globaler Unsicherheiten weiter Ingenieure auf, wie die alle drei Jahre durchgeführte Erhebung des VDMA zeigt.
Machen Sie Ihre Azubis fit als Mentoren! Die nächste VDMA Azubi-Mentoren Schulung findet am 26. und 27. November in Dortmund statt.
Vom 7. bis 9. November 2019 findet das „Azubi- und Schülerforum des Europäischen Jugendparlaments" im Rahmen der Initiative „Europa – Erleben und Lernen" statt. Unternehmen, die sich für das Nachwuchsprogramm interessieren, können sich gerne melden!
Technikwissen sollte ein fundamentaler Bestandteil der Allgemeinbildung sein – doch genau dieses Wissen fehlt vielen Schülerinnen und Schülern. Der VDMA hat die Lehrpläne an allgemeinbildenden Schulen deutschlandweit und umfangreich analysiert. Die Analyse sieht Nordrhein-Westfalen im Mittelfeld.
Die Zahl der Beschäftigten steigt im Maschinen- und Anlagenbau seit Jahren an. Wie aber sieht es mit den Ingenieuren und der Ingenieurquote aus? Statistiken der Bundesagentur für Arbeit sind hier nicht ausreichend, weshalb wir um Ihre Unterstützung bitten. Ihre Zahlen sind noch bis zum 15.09 gefragt und wichtig!
Machen Sie mit bei der gerade gestarteten Ingenieurbefragung des VDMA. Unternehmen aus NRW haben bis zum 24. Juni 2019 Zeit für ihre Rückmeldung!
NRW-Maschinenbauer fördern Nachwuchs und ermöglichen ihren Azubis mit der Initiative „Europa – Erleben und Lernen“ Auslandserfahrungen in der Europäischen Union.
Hochschulen müssen die Ausbildung von Ingenieuren an Industrie 4.0 anpassen. Dies ist eine der wichtigsten Erkenntnisse der von der VDMA Impuls-Stiftung durchgeführten Studie zur Ingenieurausbildung.
Auslandsaufenthalte von Azubis unterstützen: Das Land Nordrhein-Westfalen sucht interessierte Unternehmen für eine Initiative zur Förderung von Auslandserfahrungen für Auszubildende in der Europäischen Union.
Informationen zum Thema Nachwuchs und Bildung

Studium und Ausbildung

Auch die Regionen NRWs engagieren sich für den Nachwuchs. So führen die regionalen Netzwerkpartner von ProduktionNRW mit ihren Partnern aus der Region vorbildliche Aktivitäten für und mit Schülerinnen und Schülern, Studierenden, Lehrerinnen und Lehrern sowie Unternehmen durch.
Die Erkundung von Berufsfeldern steht am Anfang einer Berufsorientierung. Schüler und Schülerinnen sollen berufliche Tätigkeiten, Arbeitsabläufe und praktische Arbeitswelten kennen lernen. Die Berufsfelderkundung ist zugleich ein wichtiger Schritt in Richtung Praktikum, das ebenso ein Teil der Berufsorientierung ist wie die Analyse der Fähigkeiten, Interessen und Potenziale von Schülerinnen und Schülern.
Ein Beispiel für erfolgreiche Nachwuchsarbeit ist das Telgter Modell, das 2008 durch die Firma Bernd Münstermann GmbH & Co. KG gemeinsam mit sieben weiteren Unternehmen aus der Region Telgte ins Leben gerufen wurde.
Der Maschinen- und Anlagenbau in Nordrhein-Westfalen benötigt als Schlüsselindustrie hoch qualifizierte Mitarbeiter, die auch in einem turbulenten Umfeld Innovationschancen erkennen und nutzen. Gesucht werden die besten Köpfe und Talente, die Innovationen eigenverantwortlich umsetzen und gestalten.
Peter Stoverink
Peter Stoverink
Personal, Arbeit 4.0, Bildung und Nachwuchs, Recht, Steuern, Einkauf, Unternehmensführung, Außenwirtschaft, Exportfinanzierung
(+49 211) 68 77 48 - 23
(+49 211) 68 77 48 - 50
Links Nachwuchs & Bildung
Hier finden Sie einige hilfreiche Links rund um das Thema technische Ausbildungsberufe und Studiengänge. Die Links sollen vor allem einen ersten Überblick und Eindruck in diesem Bereich vermitteln.