International

Internationale Aktivitäten

Hier erhalten Sie einen schnellen Überblick zu internationalen Aktivitäten in Nordrhein-Westfalen und zu Unterstützungs- und Informationsangeboten, die für den Maschinen- und Anlagenbau interessant sind.

Artikel anzeigen

Kleingruppenförderung des Landes Nordrhein-Westfalen

Kleine und mittlere Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen, die gemeinsam auf einer Auslandsmesse ihrer Wahl ausstellen möchten, können sich zu einer Gruppe von mindestens drei Unternehmen zusammenschließen und erhalten finanzielle Unterstützung durch das Kleingruppenförderprogramm.

Artikel anzeigen

Auslandsmessen

Messen haben in der internationalen Vermarktung eine hohe Bedeutung. Wegen der hohen Kosten kommt der Auswahl geeigneter Messen für eine Präsentation des Unternehmens und seiner Produkte eine besondere Bedeutung zu.

Artikel anzeigen

Nützliche Links und internationale Kontakte

Der VDMA NRW und das Cluster ProduktionNRW erhalten durch ihre Arbeit den Kontakt zu vielen Clustern aus dem Ausland. Hier gibt es unterschiedliche Konstellationen und Aufgabenfelder. Allen gemeinsam ist das Interesse an internationalen Kontakten und Kooperationen im Bereich der Investitionsgüter.

Artikel anzeigen
Branchentermine

22. und 23. Februar 2018: Maschinenbau- und Metallverarbeitungsforum, Jelgava (Lettland)

Maschinenbau und Metallverarbeitung gehören zu den wichtigsten Exportbranchen Lettlands. Die Investitions- und Wirtschaftsförderungsagentur Lettland lädt deutsche Unternehmen ein, das Forum für Metallverarbeitung und Maschinenbau zu besuchen. Im Rahmen der Veranstaltung findet ein Seminar sowie eine Kontaktbörse statt. Es gibt die Gelegenheit, Produktionsstätten zu besuchen.


26. Februar 2018: KLIMA.FORUM: Vom Strukturwandel zur Transformation – Vorbild NRW für den internationalen Klimaschutz?, Düsseldorf

NRW ist Europas Energieland Nr. 1 und ein wichtiger Industriestandort, der ebenfalls ambitionierte Klimaschutzziele verfolgt. Inwiefern kann NRW also als Teil einer vernetzten Welt ein Motor für Klimaschutz in anderen industriell geprägten Regionen sein? Die Veranstaltung wird von Klima.Diskurs.NRW organisiert.


27. Februar 2018: 5. Deutsch-Afrikanisches Wirtschaftsforum NRW, Dortmund

Das Wirtschaftsforum der Auslandsgesellschaft NRW, das gemeinsam mit dem Kammernetzwerk der Industrie- und Handelskammern veranstaltet und vom Land NRW gefördert wird, richtet sich an Unternehmen, die für Investitionen in und den Handel mit Afrika gewonnen werden sollen. Folgende Themenschwerpunkte sind im Fokus: Infrastruktur und Bauwirtschaft, Erneuerbare Energien, Umwelttechnik und Wasserwirtschaft, Maschinen- und Anlagenbau und die digitale Wirtschaft.


27. und 28. Februar 2018: Canada-Germany Industry 4.0 Partnering Workshop, Berlin

Das Internationale Büro des Bundesministeriums für Bildung und Forschung organisiert einen deutsch-kanadischen Partnering Workshop zum Thema Industrie 4.0. Ziel ist es, angewandte Forschungs- und Entwicklungskooperationen für die Gestaltung von Industrie 4.0-Technologielösungen zu etablieren, die von Firmen sowie akademischen Partnern beider Länder getragen werden.


6. bis 7. März 2018: Bearing World Konferenz, Kaiserslautern

Die internationale Konferenz bietet Neuigkeiten rund um Wälz- und Gleitlager. Veranstalter sind die Forschungsvereinigung Antriebstechnik e. V. (FVA) und der Fachverband Antriebstechnik im VDMA.


12. März 2018: 6. Wirtschaftstag Indonesien – Schwerpunkt Umwelt- und Energietechnik, Bonn

Der forcierte Ausbau der Infrastruktur des nach Einwohnern viertgrößten Landes der Welt birgt unter anderem Export- und Investitionschancen in den umweltbezogenen Sektoren der erneuerbaren Energien, dem Wasser- und Abwassermanagement als auch im Recycling/Entsorgung von Müll und Abfallstoffen. Der von der IHK Bonn/RheinSieg organisierte Wirtschaftstag lotet Geschäftschancen für deutsche Unternehmen in diesen Sektoren aus.


13. April 2018: Anmeldeschluss Unternehmerreise Indonesien Umwelt- und Energietechnik

Vom 24. bis 29. Juni 2018 organisiert NRW.International eine Unternehmerreise nach Indonesien. Interessant ist die Unternehmerreise für Firmen aus den Sektoren Energie- und Umwelttechnik, namentlich aus den Bereichen Erneuerbare Energien, Wassertechnik, Abfall/Recycling und deren Zulieferer. Anmeldeschluss ist der 13. April 2018.