Arbeitskreis Betriebswirtschaft bei der TEKA Absaug- und Entsorgungstechnologie GmbH

id:7506382

Der NRW Arbeitskreis Betriebswirtschaft traf sich am 24. März im Kommunikationscentrum der Firma TEKA Absaug- und Entsorgungstechnologie in Weseke. Themen der Sitzung waren ein Zusatzangebot der NRW.BANK und das Berichtswesen.

Die Sitzung startete mit einer Firmenpräsentation der Firma TEKA Absaug- und Entsorgungstechnologie und einem Rundgang durch die Ausstellung, in der die Absauganlagen präsentiert wurden.

Frau Paas und Frau Schreier aus der Abteilung EU- und Spezialberatung der NRW.BANK haben das Angebot der NRW.BANK zur Finanzierungsbegleitung vorgestellt. Bei diesem Angebot geht es um die Einzelberatung von Gründern und Unternehmen unter Einbindung öffentlicher Fördermittel sowie der Begleitung und auch Koordination von Finanzierungsgesprächen.

Das Thema Berichtswesen war ein Wunsch aus dem Teilnehmerkreis. Herr Schumacher von der EMG Automation in Wenden und Herr Brüser von der BST eltromat International GmbH in Bielefeld, beides Unternehmen der elexis-Gruppe, haben den Teilnehmern einen Einblick in das Berichtswesen der elexis AG gewährt. Beide standen nach dem Praxisbericht den Fragen der Teilnehmer Rede und Antwort. Der Austausch unter den Teilnehmern war sehr lebhaft und konstruktiv.

Zum Ende der Sitzung wurde u.a. noch die Problematik der „Arbeitgeberhaftung“ im Rahmen des Mindestlohngesetzes aufgegriffen und diskutiert.

Der Arbeitskreis Betriebswirtschaft wendet sich an kaufmännische Geschäftsführer sowie Leiter Rechnungswesen / Finanzen / Controlling. Die nächste Sitzung des Arbeitskreises findet am 16. Juni 2015 statt. Sofern Sie Interesse an der Mitwirkung am Arbeitskreis Betriebswirtschaft haben, melden Sie sich bitte bei Irmgard Reinke.

Reinke, Irmgard
Reinke, Irmgard