Uni Siegen – Lehrstuhl für Fertigungsautomatisierung und Montage am Institut für Produktionstechnik

id:2628348

Institution

Der Lehrstuhl für Fertigungsautomatisierung und Montage entwickelt Technologien und Methoden für den Maschinen- und Fahrzeugbau, insbesondere auf dem Gebiet der sensorgeführten Steuerungstechnik, Multisensorik sowie Maschinensimulation und MES. Ziel ist die Effizienzsteigerung der Produktion sowie die Entwicklung neuer Fertigungsmaschinen. So werden Steuerungen entwickelt, die – durch Sensoren optimiert – Produktionsprozesse ausführen. Der Lehrstuhl für Fertigungsautomatisierung und Montage ist darauf spezialisiert, Technologien zu kombinieren, zu modularisieren und zu Maschinensystemen zusammen zu schalten. Dabei helfen uns Simulationsverfahren, mit denen wir Sondermaschinen unterschiedlicher Branchen in der Simulation absichern und optimieren können. Unsere Arbeiten werden im engen Kontakt zur Industrie und Fertigungspraxis durchgeführt und setzen neueste wissenschaftliche Erkenntnisse um.

Kernkompetenzen

  • Fertigungsautomatisierung und modulare Systembaukästen
  • Maschinensimulation, MES, Digitale Fabrik und Product Lifecycle Management
  • Anwendung der Multisensorik und industriellen Bildverarbeitung

Kooperationsangebote

  • Auftragsforschung an innovativen Technologien für Produkte und Dienste von Automatisierungs- und Maschinenherstellern
  • Beratung und Analysen produzierender Unternehmen zur Optimierung der Prozesse
  • Entwicklung, Validierung und Pilotierung von prototypischen Lösungen
  • Durchführung von Fachseminaren und speziellen Schulungen

Kooperationsgesuche

  • Industriepartner    

Referenzprojekte

  • Projekt ProSim (Förderung durch AIF: Entwicklung einer Maschinensimulation sowie deren Integration in den Produktentstehungsprozessen von Mehrspindeldrehautomaten
  • Projekt Olproket (Förderung NRW-Ziel 2: Entwicklung eines 3/2D
  • Multisensorik
  • Hochgeschwindigkeitsbearbeitungssystems für die Lebensmittelverarbeitung
  • Projekt SAS Produktionsoptimierung (Förderung privatwirtschaftlich): Optimierung der Fertigung eines global agierenden Automobilzulieferers.
  • Erstellung eines Planungsbaukastens mit Simulationsabsicherung für die Prozessplanung sowie die Fertigungs-IT

Ansprechpartner

Prof. Dr.-Ing. Michael Weyrich
Telefon: 0271 / 740-2269
E-Mail: michael.weyrich@uni-siegen.de

Dipl.-Wirt.-Ing. Philipp Klein
Telefon: 0271 / 740-2268
E-Mail: philipp.klein@uni-siegen.de

Adresse

Universität Siegen – Maschinenbau
Institut für Produktionstechnik
Lehrstuhl für Fertigungsautomatisierung und Montage
Paul-Bonatz-Straße 9-11
57068 Siegen
Telefon: 0271 / 740-2267
Telefax: 0271 / 740-2542
Email: kranl@lfa.mb.uni-siegen.de
Internet: www.uni-siegen.de/fb11/lfa