Marktchancen USA

id:12204079

Die gemeinsame Veranstaltung von ProduktionNRW, Zenit, Deutsche Messe und des US Generalkonsulats am 16. Februar 2016 bot mehr als 80 Teilnehmern eine Plattform, um sich über Chancen in diesem Jahr in den USA zu informieren: vom Partnerland USA auf der Hannovermesse, German Pavillion auf der IMTS bis zur Unternehmerreise USA im September.

US Generalkonsul Michael R. Keller eröffnete die Veranstaltung mit einem Überblick zum Stand der Wirtschaftsbeziehungen beider Länder. Er unterstrich die hohe Bedeutung der Produktionstechnik und betonte die positive Einstellung der amerikanischen Akteure zum deutschen Maschinenbau als Lieferant und Investor. In den folgenden Beiträgen erhielten die Teilnehmer Informationen zur Förderung bei Investitionen in den USA durch die Bundesstatten und deren Wirtschaftsförderungen.

Die Rolle der USA als Partnerland der Hannovermesse 2016 und die vielfältigen Möglichkeiten der Geschäftsanbahnung wurden vorgestellt. Der angekündigte Besuch von US Präsident Barak Obama unterstreicht das herausragende Interesse der US-Seite.

Durch den VDMA und ProduktionNRW wurden die Chancen im Rahmen der Leitmessen IMTS / IANA / MDA, die im September 2016 in Chicago stattfinden, vorgestellt. Unternehmen aus NRW bieten sich zwei geförderte Optionen, Aussteller auf dem German Pavillion oder Markterkundung als Teilnehmer der Unternehmerreise USA von NRW.International.

Erfahrungsberichte zum Markteintritt USA rundeten  den Nachmittag ab, der mit einem intensiv genutzten get together seinen Ausklang fand.

Seelen, Hans
Seelen, Hans