Messen
Top-Themen in NRW

Hochschuleinrichtungen in NRW

In NRW werden Innovationen geboren. Wir möchten den Dialog zwischen den im Bereich Forschung und Entwicklung engagierten Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft intensivieren. Wir stellen Ihnen Hochschuleinrichtungen vor, mit denen Sie auf der Suche nach F&E-Partnern unterstützt werden.

Artikel anzeigen

NRW in Pole Position für Industrie 4.0

Industrie 4.0 ist das Zukunftsthema der Maschinenbaubranche. NRW ist angesichts seiner beispiellosen Unternehmens-, Branchen- und Forschungsvielfalt auf engstem Raum für eine Vorreiterrolle auf dem Zukunftsfeld Industrie 4.0 prädestiniert.

Artikel anzeigen

Wir unternehmen was!

Der VDMA führt vom 19. bis 23. September 2016 wieder eine Aktionswoche der unternehmerischen Verantwortung im deutschen Maschinen- und Anlagenbau durch. Beteiligen Sie sich mit Ihrer eigenen Veranstaltung aktiv an der VDMA-Aktionswoche.

Artikel anzeigen
Save the date: Industrie 4.0 Kongress
Teaser: Industrie 4.0 Kongress am 28. September 2016 in Düsseldorf
Kongress Industrie 4.0
LOADING PLAYER
Ansprechpartner

Hans-Jürgen Alt

Geschäftsführung VDMA NRW, Clustermanagement ProduktionNRW

Tel.: (+49 211) 68 77 48 - 0

Fax: (+49 211) 68 77 48 - 50

E-Mail: hans-juergen.alt@vdma.org

Newsletter VDMA NRW
BOGE NRW
Branchentermine

12. Mai 2016: Abgabe Bewerbung für World Class Manufacturing Mission Japan

EU-Japan Centre sucht Bewerber für das fünftägige Seminar World Class Manufacturing training mission (WCM). Das Seminar vermittelt die Analyse japanischer Produktiontechnologien und ist auf EU-Geschäftsführer und Manager mit WCM- sowie Ingenieur-Hintergrund ausgerichet.


1. bis 2. Juni 2016: Kontakte knüpfen auf der drupa in Düsseldorf

Die Kooperationsbörse „Meet@drupa" ermöglicht Unternehmen, auf der Weltleitmesse für Printmedien gezielt Gespräche zu vereinbaren und so neue Geschäftskontakte und Partner für gemeinsame Projekte zu finden. Für Unternehmen aus Deutschland ist die Veranstaltung kostenfrei, wenn sie sich mit dem Code „een4germany" registrieren.


6. bis 8. Juni 2016: 2. Deutsch-Chinesische Mittelstandskonferenz 2016

Die Stadt des Mittelstands – die Metal Eco City – wird zur Plattform für deutsch-chinesische Wirtschaftsgespräche. Keynotes von Spitzenpolitikern und Unternehmern, Foren, Unternehmergespräche und Technologiemesse – im Mittelpunkt des Kongresses stehen die Chancen und Risiken für mittelständische Unternehmen im Spannungsfeld von „Industrie 4.0“ und „Made in China 2025“.


14. Juni 2016: 23. Aachener ERP-Tage

Die Aachener ERP-Tage sind eine überregionale Veranstaltung, die sich mit der Diskussion und Beantwortung aktueller Fragen aus Produktion, Logistik und IT befasst.


14. bis 16. Juni 2016: NRW-Automotive: Roll on to Poland

Firmenbesichtigungen, B2B Gespräche und die Teilnahme am Fachprogramm der AutoEvent, der größten Veranstaltung für die Automobilbranche in Polen, stehen auf dem Programm der diesjährigen Unternehmerreise nach Kattowitz und Zawiercie. Sie richtet sich an Automobilzulieferer und Unternehmen der Maschinenbau- und Werkzeugproduktion.


23. Juni 2016: Maschinen-Komponenten leicht gemacht

Die Tagung befasst sich mit Potenzialen hybrider Leichtbau-Technologien. Anhand von Beispielen wird die Vielfalt der Einsatzgebiete unter anderem bei hoch belastbaren Hydraulikkomponenten und Hochgeschwindigkeitsanwendungen im Maschinen- und Anlagenbau verdeutlicht.


12. bis 17. September 2016: Ausstellerbeteiligungen an MDA und Industrial Automation in Chicago

Für am Markteintritt in die USA interessierte Unternehmen bietet der German Pavillon auf der MDA / Industrial Automation Ausstellerbeteiligungen an. NRW.International beteiligt sich mit einem NRW-Infocounter und organisiert gemeinsam mit dem VDMA eine Unternehmerreise. Außerdem ist ein Konferenz-Beitrag der Exzellenzcluster it's owl zusammen mit dem WZL/RWTH Aachen zum Thema Industrie 4.0 geplant.


20. bis 23. September 2016: BMWi-Markterschließungsprogramm Polen 2016, Automatisierungs- und Verfahrenstechnik

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) fördert eine Geschäftsanbahnungsreise für deutsche Unternehmen im Bereich der Automatisierungs- und Verfahrenstechnik für die Lebensmittelindustrie, Kosmetik, Pharma und Chemie nach Polen. Ziel dieses Geschäftsanbahnungsprojektes ist es, deutschen kleinen und mittleren Unternehmen den Einstieg in Polen zu erleichtern und zu weiteren Erfolgen der Exporttätigkeit zu führen.


8. bis 10. November 2016: Internationale Konferenz der Netzwerke in Eindhoven

Das TCI (The Competitiveness Institute) Netzwerk verbindet Clusterorganisationen und Innovationsnetzwerke weltweit. Die diesjährige Konferenz wird in Eindhoven ausgerichtet und bietet Interessenten aus NRW eine gute Gelegenheit zu Austausch und Präsentation. Nutzen Sie die Chance, Kooperationen mit anderen deutschen und internationalen Clustern zu starten bzw. zu vertiefen.